Mein erster Versuch, auf Deutsch zu schreiben!

Hallo alle! Entschuldige, aber heute versuche ich auf Deutsch zu schreiben. Und ich habe nicht so viel anzusprechen, also werdet ihr nicht viel verpassen!

Also. Aktuelisierungen. Worüber habe ich letztes Mal geschrieben? Weihnachten, glaube ich. Silvester war sehr schön! Ich bin mit meiner Familie zu einer Party gegangen. Jede Familie hat ein Märchen vorgespielt….das war sehr lustig. Ihr kennt 7 Zwerge: Männer allein im Wald wahrscheinlich nicht (es ist ziemlich lustig, ich schlage vor, dass ihr den Film anguckt!) aber es ist wie Schneewittchen, aber auch nicht. Erstens gibt´s keinen Apfel. Ihr wisst schon, dass ich unbedingt keine Schauspielerin bin (wenn ihr mich nicht glaubt, guckt mein deutsches Video von letzten Jahr an..es ist unglaublich peinlich, aber naja). Ich hatte vielleicht nur vier Zeilen? Und trotzdem habe ich es über den Haufen geworfen…..aber das machte es nur lustiger. Leider habe ich auch keine Bilder…..”leider”……ich war auch ein Zwerg, und das heißt, dass ich einen Bart tragen musste. Wir haben unsere Bärte selbst gemacht, also waren sie natürlich sehr schön und alle anders, aber das machte alles auch besser. Ich musste auch ein Kleid tragen, weil ich Schneewittchen war, und nur was zu sagen: Bärte und Kleider passen nicht zusammen, nur zu eurer Information. Oh! Und ich habe fast vergessen. Wie immer, jedes Mal, das es was Wichtiges gibt (wie eine Gelegenheit), denke ich, dass meine Kamera genug Akku hat…und ich bin immer falsch. Und ja, die Nacht von Silvester in Deutschland ist meine Kamera, wie wir auf Englisch sagen würden, gestorben. alskfjsgjdskd Was eine Enttäuschung….ich habe vielleicht nur zehn Bilder gemacht! Ich war verantwortlich, alles zu fotografieren. Oops. Also, jetzt geht´s weiter. (und entschuldige, dass ich so viel schreiben werde…ich langweilige mich und will meine letzte Bewerbung nicht schreiben)

Die anderen Märchen waren auch sehr lustig, und ich konnte fast alles verstehen, das gesagt wurde. Ich kannte nicht alle den Märchen aber sie waren auf jeden Fall lustig.

Jeder hat nur miteinander geredet und Märchen vorgespielt bis um 12.00 Uhr. Es gab einen Mann, der einen Countdown hatte und als es das neue Jahr war, haben jeder ein Glas Sekt (und Kindersekt für die Kinder) getrunken. Dann gingen die Feuerwerke los. Ich muss sagen….ich hatte Angst. Vielleicht ist Angst nicht das richtige Wort, aber naja, sie haben mich aufgeschreckt. Meistens waren einfach nur ein Geräusch, und wenn ich Geräusch sage, meine ich, dass sie sehr SEHR laut waren. Die, die nicht nur ein Geräusch waren, waren sooo groß. Sie hätten (hoffentlich ist die Grammatik die richtig…keine Ahnung und es ist so spät, dass es mir egal ist) in einer Feuerwerksshow benutzt geworden können. Sie waren echt so groß. Ich konnte es nicht glauben, und ich habe mehr Sekt raus meinem Glas verschüttet, als ich getrunken habe. Die Deutscher fanden mich sehr lustig, und sie konnten es nicht glauben, als ich ihnen erzählt habe, dass solche Feuerwerke in North Carolina illegal sind, wenn man keinen besonderen Ausweis hat.

Nach den Feuerwerken sind die Kinder weggegangen und Leute haben begonnen zu tanzen. Wir waren fast den ganzen Abend am Tanzen (ich habe die Grammatik heute gelernt….hoffentlich habe ich es richtig benutzt??). Bis um halb vier oder so. Ich soll sagen, ich kann überhaupt nicht tanzen, aber ich fand, dass es richtig Spaß macht, wenn man nicht überlegt und einfach tanzt. Deutschland macht mich aufgeschlossener ;) Es gab ein Diskokugel, also war es eine richtige Party. Ich habe mit Silvia, Patricia, Olivia, Olivias Freundin, und einen komischen Mann getanzt, der mir erzählt hat, dass ich nicht überhaupt nicht tanzen kann. Es war mir egal, ich wusste das schon! Deswegen macht es Spaß.

Ja…..es ist 2014. Ich habe Silvester in Deutschland gefeiert. Nichts scheint anders…aber es ist ein neues Jahr. Und dieses Jahr halt viele neue Sachen (aber sie müssen noch kommen). Zum Beispiel; ich werde dieses Jahr irgendwo in eine Universität gehen. Ich werde meinen Abschluss kriegen (oh! was Wichtiges! Ich mache das am Anfang Februar und muss keine Noten kriegen!!!! Das freut mich sehr). Ich werde nach Prag fahren. Es gibt so viele Sachen, die neu sind und ich werde jede einzelne erreichen! Vielleicht hält dieses Jahr nur gute Abenteuer! Hoffentlich. Auf jeden Fall begann ich dieses neue Jahr in guter Laune, umgab von vielen Menschen, die ich nicht für so eine lange Zeit vorher kannte, aber ich werde sie für eine lange Zeit noch kennen.

Und dann am zweitens ist jemand besonderes gekommen, um mich zu besuchen! Er machte auch das neue Jahr was Denkwürdiges. Ich habe ihm Dresden gezeigt, und es war so schön, Zeit mit ihm zu verbringen. Wir haben viele Dinge in Dresden gesehen, die ich auch nie vorher gesehen hatte, also das war echt toll. Aber alles ist toll, wenn ich bei ihm bin- das ist nur klar! Ich bin so dankbar, dass er kommen konnte!

ImageBei dem Dresdener Zwinger!

ImageDer Rest Weihnachtsmarkt Dresdens, mit der Frauenkirche im Hintergrund.

ImageJulina und ich:)

Vor den letzten zwei Wochen bin ich krank gewesen, aber es ist nichts, was ein Antibiotikum nicht beheben kann! Ich werde auf jeden Fall wieder gesund für das Halbjahrestreffen sein! Ich freue mich so auf alle den Austauschschülern zu sehen. Ich kann nicht warten, auf ihre Geschichten zuzuhören. Nur sechs Tage noch! Dann fahre ich auf die andere Seite von Deutschland!

Also, das war´s für meinen ersten deutschen Blogeintrag! Hoffentlich war meine Grammatik nicht zu schrecklich…ich werde mehr Zeit auf Deutsch und die deutsche Grammatik verbringen, wenn ich fertig mit meiner letzten Bewerbung bin (nicht später als Montag). Tschüssi!

About these ads

6 thoughts on “Mein erster Versuch, auf Deutsch zu schreiben!

  1. Mackenzie – Ich hab’ alles verstanden und bin sehr stolz (aber auch sehr neidisch) auf dich! Dein Deutsch ist um ein Vielfaches besser geworden (und es war ja schon vorher gut!). Ich freue’ mich immer auf (und über) deine Blogeinträge!

    • Ich hoffe, du verstehst alles! ;) Ich glaube auch, dass mein Deutsch viel besser geworden ist, aber es gibt einen großen Unterschieden zwischen wenn ich spreche und wenn ich schreibe, also versuche ich den Unterschied zu verringern. Ich versuche auch, so viel Grammatik wie möglich zu lernen! (deutsche Grammatik….ASDFGHJKL)
      Ich soll wahrscheinlich auch ein Paar Einträge auf Englisch schreiben, damit meine Eltern alles verstehen können. Aber wir werden sehen!
      Ich hoffe, dir geht´s gut! :)

  2. Hi Mackenzie, We can’t interpret German to English but did enjoy the pictures. We do enjoy hearing from you and it is good to know that all is well with you. Love & Hugs, Uncle Jimmy & Aunt Margaret

    • I’m so sorry, I didn’t mean to leave anyone out of the loop, I just wanted to practice my German!
      The rundown of what I said: I talked about New Years- we went to a party where each family presented a fairy tale and we did a spin off of Snow White, I was Snow White, and messed up my few lines. I was also a dwarf, so while wearing a dress, I was wearing a homemade beard. Perfect combination! The fireworks shot off were incredibly loud and startled me to no end. Then, on the second, my boyfriend came and visited me and we went to Dresden! Dresden is such a beautiful city and I loved being able to see him :) Then I talked about how I’ve been sick for the past twoish weeks, but I’m almost better! On Thursday we have our organization’s Midyear meeting outside of Bonn (crazy to think I only have half of a year left!!!!), and I’ll travel eight hours with the train (one way, another eight hours back). Yesterday I submitted my LAST college application (I applied to seven schools), so with that being done, I’m free to focus on other things…like understanding German grammar!
      I love knowing that you guys read/stay updated with my blog and I love and miss you both! I hope you guys had a good holiday:)

  3. Nice pix. However I only speak French and English. Did sound great.

    How are you doing with your college aps. Take care Marie

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s